Sie sind hier

ALKIS kompakt

Mit dem Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystem ALKIS® hat die AdV ein neues Konzept zur Führung des Legen-schaftskatasters in ganz Deutschland geschaffen, das die bisher getrennt geführten Geo- basisdaten der Automa-tisierten Liegen-schaftskarte (ALK) und des Automatisierten Liegenschaftsbuches (ALB) in einem Modell zusammenführt.
 
Die Modellierung der AAA-Datenstruktur, die Schnittstelle NAS (Normbasierte Austauschschnittstelle) sowie das Verfahren zur Aktualisierung des Datenbestandes NBA (Nutzer-bezogene Bestandsdatenaktualisierung) folgen den Normen und Standards der International Standardization Organisation (ISO) und des Open Geospatial Consortiums (OGC).
Die katasterführenden Stellen stehen zur Zeit vor der Aufgabe, die vorhandenen ALK- und ALB-Bestände nach ALKIS zu überführen und für die verschiedenen Aufgaben und Nutzungsmöglichkeiten bereist zu stellen.
Die WhereGroup verfügt über langjähriges Know-how im Bereich Liegenschaftskataster und bietet neben kompetenter Beratung zielführende Lösungen an.
Mit ALKIS kompakt bietet die WhereGroup zusammen mit den Bonner Geoinformatik-Unternehmen BT-GIS und TOPO graphics ein herstellerunabhängiges und gleichzeitiges rechtskonformes Auskunftssystem an, dessen Eignung im April 2012 von der Bezirksregierung Köln festgestellt wurde. Unabhängig von der verwendeten ALKIS-Grundlösung haben katasterführende Verwaltungen damit die Möglichkeit, die rechtsverbindlichen Auskünfte aus einer NAS-Sekundärdatenbank in Form von Kartenauszügen und Buchauszügen über eine Webauskunft zu realisieren.
 
Sie suchen eine kostengünstige und leistungsstarke ALKIS®-Lösung? Sprechen Sie uns an! 
© 2013 by WhereGroup GmbH & Co. KG