Sie sind hier

Neue FOSS Academy Schulung: OpenStreetMap-Daten lizenzkonform nutzen

Sie sind Nutzer von OpenStreetMap-Daten?
Sie interessieren sich für die korrekte lizenzkonforme Nutzung?
Dann ist diese neue Schulung unserer FOSS Academy genau das Richtige für Sie, um einen umfassenden Überblick zur Open Database License (ODbL) und ihrer Anwendung zu gewinnen!

Besonders die Vermischung von OpenStreetMap- und fremden Daten eröffnet neben der technischen Kompatibilität auch Fragen hinsichtlich der Rechtslage. In der Schulung werden neben ODbL-spezifischen Fragen auch allgemeine juristisch relevante Aspekte der freien und offenen Lizenzierung am Beispiel der ODbL behandelt.

Inhaltlich erstreckt sich die eintägige Schulung über folgende Themenbereiche:

  • Grundlagen des Schutzes von Datenbanken (Datenbankherstellerrecht)
  • Grundlagen zur Lizenzierung von Daten
  • Das OpenStreetMap-Projekt: Idee, Lizenzgeschichte, Lizenzanforderungen, Lizenzgestaltung
  • Rechteeinräumung durch die ODbL
  • Besonderheiten der ODbL: Trennung zwischen Datengrundlage und Datenprodukt
  • Pflichten des Lizenznehmers: Quellenangabe (Attribution), Weitergabe unter gleichen Bedingungen (Share-Alike-Klausel, copyleft)
  • OSM Community Guidelines zur Auslegung der ODbL
  • Datenkombination und Lizenzinkompatibilitäten
  • Folgen von Lizenzverstößen
  • Optional: Open Government Data und OpenStreetMap-Daten

Die erste Schulung zu diesem Thema findet am 25.10.2017 in Berlin statt.
Weitere Informationen und Anmeldung über die Webseite der FOSS Academy.

 

Weiterführende Links:
[1] www.foss-academy.com
[2] www.foss-academy.com/schulungstermine/openstreetmap-daten-lizenzkonform-nutzen

 

 

Kategorisierung: 
© 2013 by WhereGroup GmbH & Co. KG